Katzen

Letztes Update 25.02.21

Unser Tierheim bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Bitte lesen Sie die Vermittlungstexte sorgfältig durch bevor Sie eine Terminanfrage stellen. Wir können nur für jeweils 1 Tier (Pärchen) einen Termin vergeben wenn die Vorraussetzungen für eine Vermittlung im Vorfeld übereinstimmen.

Leider müssen wir das Gassigehen noch auf unbestimmte Zeit einstellen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Fund-  und Abgabetiere bitte ebenfalls vorher telefonisch anmelden, sofern möglich!!!

Zur Info über Wohnungskatzen

Katzen welche ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, brauchen ausreichend Beschäftigung damit keine Verhaltensstörungen auftreten. Im Gegensatz zu Freigängerkatzen, welche jagen, klettern und erforschen können sind die Tätigkeiten einer Wohnungskatze massiv eingeschränkt. Jeder Tag verläuft ähnlich, fressen, schlafen, sich putzen, zum Fenster raus schauen. Dies ist keine Herausforderung. Am besten für reine Wohnungshaltung geeignet sind Tiere, welche bisher an keinen Freigang gewöhnt sind, zudem werden Wohnungskatzen NUR paarweise vermittelt, damit sie sich miteinander beschäftigen können, und sie so soziale Kontakte pflegen können. Wohnungskatzen brauchen viel Zuwendung, Aufmerksamkeit und Besitzer die mit Ihnen spielen. Unerläßlich sind genügend Katzenspielzeug, vor allem immer wieder mal Abwechslung des Spielzeugs, ein großer Kratzbaum (mindestens deckenhoch) zum klettern, Krallen wetzen und spielen. Ein katzensicherer Balkon, welcher ebenfalls mit einem Kratzbaum ausgestattet sein  könnte, wäre wünschenswert. Eine Wohnung sollte eine Mindestgröße von 70 bis 80qm haben. Sind diese Maßstäbe alle erfüllt steht einer reinen Wohnungshaltung nichts im Wege.

Kröte
Knödel

    Knödel” & “Kröte

    Europ.Kurzhaar

    geb. 15.10.18

    Knödel und Kröte suchen zusammen ein geduldiges Zuhause mit späterem Freigang. Sie kamen zusammen mit Kritzel zu uns. Anfangs ließen sich die beiden Brüder auch streicheln aber nach dem umsetzen in ein größeres Zimmer und dem impfen bei Tierarzt sind sie erst mal etwas verunsichert und halten lieber Abstand. Ob sie jemals richtige Schmusekatzen werden kann man nicht sagen, aber vielleicht gibt es ein Zuhause, daß damit umgehen kann? Sie suchen zusammen ein Zuhause mit späterem sehr ländlichen Freigang (bauernhofähnlich) also Feld, Wald, Wiese direkt am Haus, keine Wohnsiedlung Haus an Haus oder stärker befahrene Straßen. Keine Kleinkinder. Sie sind kastriert. geimpft, gechipt, FIV/FeLV negativ.

Pino2
Pira3

    Pira” & “Pino

    Europ.Kurzhaar

    geb. 01.11.18

    Pira und Pino sind zwei schüchterne Katzen. Pira ist die mutigere von beiden und läßt sich nach einer Eingewöhnung auch streicheln und hat nicht gar so viel Angst. Pino hingegen ist nicht so mutig, er zieht sich lieber zurück und versteckt sich, da heißt es viel Geduld haben und ihm den Raum und die Möglichkeit geben sich zu öffnen, keine Kleinkinder. Sie suchen zusammen ein Zuhause mit späterem sehr ländlichen Freigang (bauernhofähnlich) also Feld, Wald, Wiese direkt am Haus, keine Wohnsiedlung Haus an Haus oder stärker befahrene Straßen. Sie sind beide kastriert, geimpft, gechipt, FIV/FeLV negativ getestet.

Monkey3 Moskito5

    Monkey” & “Moskito

    Europ.Kurzhaar

    geb. 09.05.19

    Moskito und Monkey kamen über einen befreundeten Tierschutzverein zu uns. Sie wurden von einer wilden Mama geboren und waren anfangs nicht wirklich zahm. Ihrer Bezugsperson gegenüber sind sie gut aufgetaut und schmusen auch schon gerne, bei fremden Menschen ziehen sie sich aber noch zurück und sind sehr schüchtern und lassen sich nicht anfassen. Sie werden nur zusammen vermittelt. Ein geduldiges Zuhause wird gesucht ohne Kleinkinder, in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon. Wichtig zu wissen 2 ihrer Geschwister sind mit nur wenigen Monaten an FIP gestorben sind. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert, FIV/FeLV negativ

Muck3
Bibiana3

    Bibiana” & “Muck

    Europ.Kurzhaar

    geb. März 19

    Bibiana kam hochtragend zu uns. Mittlerweile sind ihre Babys vermittelt und Bibiana sucht nun ihre speziellen Menschen. Sie ist “eigentlich” sehr verschmust, braucht aber ein wenig um sich ihren Menschen zu öffnen, Kinder sollten schon älter sein, da sie auch gerne nach einem schlägt, kratzt wenn ihr was nicht passt und es so ist  dass man nur einen Moment sie zu lange streichelt. Bibiana und Muck haben sich hier angefreundet und schmusen gerne miteinander, dass wir beide nur zusammen vermitteln mit späterem ländlichen Freigang, denn sie möchten sehr gerne wieder die Wiesen und Felder unsicher machen. Muck kam als Fundkatze zu uns, anfangs war er sehr unsicher, bei Menschen denen er vertraut streicht er um die Beine und liebt er gekrault zu werden, das braucht einfach ein wenig Zeit bei Interessenten. Keine Kinder. Sie sind kastriert, geimpft, gechipt, FIV/FeLV negativ reserviert

Kevin2

    Kevin

    Europ.Kurzhaar

    geb. 2018/19

    Kevin wurde als Fundkatze bei uns abgegeben. Er ist sehr gesprächig und verschmust, kastriert, geimpft, gechipt, FIV positiv / FeLV negativ Er sucht ein Zuhause als Wohnungskatze mit gesichertem Garten oder Terrasse. Er ist zwar mit anderen Katzen verträglich, so daß Beißereien eher nicht stattfinden und so eine Übertragung von FIV sehr gering wäre, aber zum Schutz für seine Immumabwehr wäre Freigang nicht sinnvoll. Er könnte zu einer anderen FIV positiven Katze vermittlet werden. FO: Haagen

Mia

    Mia

    Europ.Kurzhaar

    geb. ~ 2018

    Mia wurde bei uns abgegeben, weil sie mit den Kindern in der Familie nicht mehr zurecht kam. Mittlerweile hat sie sich hier mit den anderen Katzen gut arrangiert. Sie braucht sie nicht akzeptiert sie aber. Sie ist keine mega Schmusekatze, sie kommt wenn sie möchte, läßt sich dann auch streicheln, aber meist nur für kurze Zeit. Wenn ihr was nicht passt weiß sie sich mit Krallen und Zähnen zu wehren. Mia sucht ein Zuhause mit Freigang bei jemanden ohne Kinder der sie mit ihren Ecken und Kanten mag. Sie ist kastriert, geimpft, tätowiert.

Peter5
Ginebra1

    Ginebra” & “Peter

    Europ.Kurzhaar

    geb. 01.06.20

    Ginebra und Peter wurden abgegeben weil sie sich mit der bereits vorhandenen Katze nicht vertragen haben. Sie sind noch ein wenig schüchtern, schmusen aber schon. Sie suchen zusammen ein Zuhause als Wohnungskatzen mit gesicherten Balkon. Ginebra ist schon gut aufgetaut und schmust und spielt total gerne. Peter ist noch schüchtern, wenn er wo liegt läßt er sich streicheln und genießt es auch, er kommt aber nicht freiwillig zu einem. Mit anderen Katzen sind sie gut verträglich. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert, FIV&FeLV negativ. reserviert

Zola3

    Zola

    Europ.Kurzhaar

    geb. 27.04.20

    Zola kam aus der Vermittlung zurück, sie zeigte sich dort wohl gegenüber ihre Schwester nicht freundlich und wollte auch nicht so wirklich Kontakt zu den Menschen. Hier bei uns ist sie zusammen mit 6 anderen Katzen im Zimmer und sie verstehen sich ganz gut. Zola läßt sich auch streicheln wenn sie im Körbchen liegt und sie einem kennt, von sich aus kommt sie zwar auf uns zu bis auf wenige cm läßt sich dann aber nicht streicheln, aber sie schaut interessiert zu was man macht. Hier sind auf jeden Fall sehr geduldige Menschen ohne Kinder gefragt, die eventuell dann auch einer der anderen Katzen dazu nehmen mit welchen sie zusammen im Zimmer ist. Wir werden sie weiter beobachten und den Text ergänzen. Sie ist kastriert. geimpft, gechipt, FIV&FeLV negativ. noch keine Vermittlung

Surprise1

    Surprise

    Europ.Kurzhaar

    geb. 2020

    Surprise kam zusammen mit ihren 2 Babys zu uns. Sie ist noch sehr skepisch, lässt sich aber im Körbchen von Menschen die sie kennt kraulen, schnurrt und genießt es. Sie kommt nur nicht von sich aus. Weiter Infos folgen. geimpft noch keine Vermittlung

LillifeeLittlefoot

    Littlefoot” & “Lillifee

    Europ.Kurzhaar

    geb. 10.09.20

    Littlefoot und Lillifee kamen als Fundkatzen zu uns, sie sind nach einer Pilzerkrankung beide wieder gesund und suchen nun ein neues Zuhause als Wohnungskatzen mit gesicherten Balkon. Anfangs sind sie schüchtern bei fremden Menschen und schreckhaft, daher sollten keine Kleinkinder in neuen Zuhause sein. Mit anderen Katzen sind sie gut verträglich und sehr verspielt. Sie werden nur zusammen vermittelt. geimpft, gechipt reserviert

Katzen von Privatpersonen: Diese Tiere sind nicht im Besitz vom Tierheim Hauingen. Da die Angaben über die Tiere von den Besitzern an uns übergeben wurden, kann das Tierheim Hauingen für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernehmen.

Home   Impressum   Hunde   Katzen   Kleintiere   Über Uns   Infos   Datenschutz 
website design software