Hunde

Letztes Update 22.02.24

Liebe Tierfreunde bitte nehmen Sie zur Kenntnis, daß unsere Tiere nur in der näheren Umgebung von Lörrach (bis ca. 1 Stunde Fahrtzeit) vermittelt werden, da wir vor der Vermittlung einen intensiven Kontakt zwischen dem Hund und dem neuen Besitzer wünschen.

Erklärung warum das Tierheim weiterhin geschlossen bleibt:

Wir haben das vergangene Jahr durch Corona auch positive Erfahrungen gemacht. Unsere bisherigen Öffnungszeiten waren für die Tiere durchaus mit enormen Stress verbunden. Fremde Menschen die durch die Zwingeranlagen gingen, waren für einige Hunde Stress pur, sei es weil sie sehr ängstlich sind oder weil sie fremde Menschen überhaupt nicht leiden können. Die letzten Monate haben gezeigt, daß die Hunde sehr viel mehr zur Ruhe kommen, ausgeglichener und entspannter sind. Unsere Mitarbeiter können sich gezielt besser um die einzelnen Hunde kümmern und können sich die Arbeit rund um die Termine drum rum legen, so dass das Arbeiten wesentlich entspannter ist für Mensch und Tier.

Genau deshalb möchten wir es weiterhin so behalten, daß Vermittlung bzw. kennenlernen eines Hundes nur mit Terminvergabeam besten per Mail oder telefonisch (Anrufbeantworter) stattfinden!! Es ist nicht möglich vorbei zu kommen und sich einfach mal umzuschauen!!!

Bitte lesen Sie die Vermittlungstexte sorgfältig durch bevor Sie eine Terminanfrage stellen. Wir können nur für jeweils 1 Tier (Pärchen) einen Termin vergeben wenn die Vorraussetzungen für eine Vermittlung im Vorfeld übereinstimmen.

Ben1

    Ben

    Schweizer Sennen - Huskymix  ca 60cm

    geb. ~ 2013

    Ben wurde ausgesetzt. Wir haben ihn bisher als eher unsicheren Rüden kennen gelernt, der aber dann auch handelt wenn er nicht im Rahmen gehalten wird. Er braucht klare Struktur und Menschen mit sehr guter Hundeerfahrung, die ihn leiten können. Am besten zu einer Einzelperson oder ein Ehepaar ohne Kinder. Man kann mit Ben nicht einfach mal so Gassi gehen als Fremder, deswegen muß der Kontakt zuerst mit unseren Mitarbeitern stattfinden. Er hat starken Beschützerinstinkt, seinen Menschen darf man nicht zu nahe kommen. Bei Begegnungen mit anderen Hunden kann man ihn gut vorbei führen, man muß ihm aber deutlich zu verstehen geben, daß nicht gepöbelt wird, ebenso bei manchen Begegnungen mit Radfahrern oder Pferden, man muß ihn immer im Auge haben und leiten. Er mag keine Katzen und Kleintiere, Kinder sollten in seinem neuen Zuhause nicht sein. Alleine bleiben für 4 Std. kein Problem, Autofahren ist soweit ok. Hundeschule von Vorteil, Haus mit gesichertem Garten wäre schön, damit man ihn da ein wenig auspowern kann, denn draußen hat er deutlich Jagdtrieb und kann nicht abgeleint werden. Er ist geimpft und gechippt. Kastrationschip

Sina

    Sina

    Kangal

    geb. 07.12.17

    Sina wurde im April mit Maulkorb angebunden in Lörrach aufgefunden. Leider konnte man sich ihr nicht so einfach nähern sie war vor Angst völlig außer sich und wollte jedem der ihr zu nahe kam angreifen, so daß sie betäubt werden mußte. Hier im Tierheim hat sie einige Zeit (gute 3 Monate) gebraucht um sich mit uns anzufreunden. Mittlerweile hat sie 2 Vertrauenspersonen, geht auch mit ihnen laufen, allerdings muß sie noch einiges an Erziehung genießen. Hier werden Herdenschutzhunderfahrene Menschen gesucht mit Haus und gesicherten Grundstück. Und vor allem Menschen mit viel Geduld um Sinas Herz zu erobern. auch bei Sina gibt es eine lange kennenlern Phase zusammen mit ihren Betreuern. Sie vertraut fremden Menschen überhaupt nicht, und würde bei Bedrängen auch ihr Zähne einsetzen. Denn wenn sie sich einem öffnet ist sie eine treue und lustige Hündin. Sie ist kastriert, geimpft und gechippt.

Caruso1

    Caruso

    Bretone Spaniel

    geb. 17.05.16

    Caruso wurde bei uns in Pflege gegeben und sucht jetzt doch ein neues Zuhause nur als Zweithund, da er in manchen Situationen sehr unsicher reagiert und sich dann wild im Kreis dreht, mit einem anderen Hund ist er wesentlich entspannter und schaut sich ab wie es laufen sollte. Er ist sehr lauffreudig, gut mit anderen Hunden verträglich. Katzen sind für ihn kein Problem. Leidern haben wir feststellen müssen, daß Kinder für ihn ein ganz großer Stressfaktor sind, daher wird ein Zuhause ohne Kinder gesucht. Caruso ist ein liebenswerter Rüde der schon sehr viel gelernt hat und auf seine Familie sehnsüchtig wartet. Leider ist Caruso auch nicht stubenrein weil er dies von klein auf nicht gelernt hat, ein Haus mit eingezäunten Garten wäre hier von Vorteil für ihn. Er ist geimpft, gechippt, kastriert.

Bobby3

    Bobby

    Appenzeller-BorderColliemix

    geb. November 18

    Bobby kam als Fundhund zu uns, leider liegt die Vermutung sehr nahe daß er ausgesetzt wurde, sein Besitzer, welcher über den Chip ausfindig gemacht wurde, hat sich bis heute nicht gemeldet. Bobby ist ein richtiger Wirbelwind, welcher zu Übersprungshandlung neigt. Also wenn es nicht nach seinem Kopf geht, wenn er streiten will oder etwas nicht an sich machen lassen will zögert er nicht seine Zähne zum Einsatz zu bringen. Mittlerweile läßt er sich von uns ganz gut bändigen, aber es gibt immer wieder Situationen in denen er auf Abwehr geht. Er liebt Bällchen spielen, damit kann man ihn auch gut ablenken und belohnen. Er sucht ein absolut hundeerfahrenes Zuhause ohne Kinder. Andere Hunde findet er bisher richtig blöd, er läuft vorbei aber er will keinen Kontakt, da schaut er nicht sondern geht gleich auf Krawall. Katzen interessieren ihn nicht wenn man ihnen begegnet. Er zeigt auch absolut keinen Jagdtrieb. Er möchte seinen Menschen gefallen, man muß ihn aber sehr gut lesen können ab wann er umschlagen könnte, er braucht Zeit bis er Vertrauen entgegen bringt. Er kennt Autofahren.geimpft, gechippt, kastriert

Kermit1

    Kermit

    Mischling ca. 65cm

    geb. 17.05.21

    Kermit kam mit 4 Wochen zu uns in Tollwut Quarantäne weil er illegal aus Serbien eingeführt wurde!  Da er in der Quarantänezeit bis er 16 Wochen alt war keinen Kontakt haben durfte zu Menschen außer zum Personal, ist er bei Fremden momentan nicht wirklich begeistert, er würde sie auffressen wenn er könnte. Er muß noch viel lernen und dafür braucht er Menschen die schon Erfahrung haben mit unsicheren Hunden. Er kennt andere Hunde und auch Katzen. Er wird nur als Zweithund vermittelt, der vorhandene Hund sollte sehr souverän sein. Keine Kleinkinder. Maulkorbsicherung wenn er neue Menschen kennenlernt. Er ist geimpft, gechippt, Kastrationschip.

Franka1

    Franka

    Hütehund (Briardmix?) ca. 65cm

    geb. 06.07.16

    Franka kam über Umwege zu uns, ihr Besitzer hat sich lange nicht gemeldet und hat letztendlich nicht die Möglichkeit sie auszulösen bei uns. Sie ist eine sehr quirlige Hündin, welcher man mit viel konsequenter Führung zeigen muss wie man anständig an der Leine läuft und man sich benimmt. Sie testet aus bei wem sie sich durchsetzen kann, hier muss man wirklich immer dran bleiben. Sie kennt andere Hunde. Katzen mag sie dagegen gar nicht, Kleintiere sollten auch nicht im neuen Zuhause leben. Kinder erst ab 14 Jahren. Autofahren findet sie toll. Sie ist geimpft, gechippt, kastriert.

Avo3

    Avo

    Rottweiler

    geb. 01.04.21

    Avo wurde von seinem Besitzer bei uns ausgesetzt, weil er nicht mehr mit ihm zurecht kam. Er hatte einen Maulkorb an und wir wussten erst nicht was es damit auf sich hat, ob er gleich beisst oder ob er nur geichert war dass er die Leine nicht durchbeissen kann. Nach ein paar Tagen kennenlernen haben wir ihm nun den Maulkorb ausgezogen. Er ist ein kräftiger Bub der noch einiges an Erziehung braucht. Er ist bedingt mit anderen Hunden verträglich, braucht klare Ansagen, deutliche Körpersprache. Er ist sehr verfressen und läßt sich nix wegnehmen, hier muss man aufpassen denn er würde ohne zu zögern seine Beute verteidigen. Wir arbeiten daran mit ihm und bei seiner Bezugsperson klappt es dass r auf Kommando die Beute los läßt und auch liegen läßt. Keine Kinder, keine Katzen. Haus mit Garten und der Möglichkeit ihn anfangs zu separieren, dass er nicht von den Eindrücken und der neuen Situation überfordert wird. Er ist lernbereit aber langsam kommt man bei ihm besser weiter. Er ist gechippt, geimpft und kastriert.

Pentagon2
Popeye2

    Pentagon” & “Popeye

    Border Colliemix  ca. 50cm

    geb. 17.09.13 & 22.06.17

    Pentagon und Popeye haben wir aus einem animal Hoarding Fall aufgenommen. Sie haben am ganzen Körper Krusten von alten Bissen. Gegen Milben wurden schon behandelt und gebadet. Sie sind noch sehr unsicher, die letzten Jahre mussten sie in Pferdeboxen verbringen ohne das sie raus kamen. Popeye wurde wohl dort geboren und hat gar nichts anderes kennengelernt. Pentagon kam vor 5 Jahren wohl von Bulgarien und lebte seitdem in der Pferdebox, er ist dem Menschen aber zugewandt und genießt es verwöhnt zu werden. Popeye braucht noch Zeit um den Menschen zu vertrauen. Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre schön wenn sie zusammen ein Zuhause finden würde, oder ansonsten auf jeden Fall als Zweithund.  Sie sind geimpft, gechippt, kastriert.

Gjina2

    Gjina

    Dobermann

    geb. April 22

    Gjina wurde bei uns abgegeben. Sie ist sehr verschmust und verspielt. Kuschelt gerne, fährt gerne Auto, mit anderen Hunden verträglich. Sie muß noch viel lernen und sie möchte auch lernen. Gjina hat einen starken Charakter und man sollte schon Hundeerfahrung mitbringen. Nicht zu Kleinkindern, keine Katzen oder Kleintiere. Als Zweithund geeignet. geimpft, gechippt, kastriert

Lucky13

    Lucky

    Mischling

    geb. 2017

    Lucky kam 2021 im August als Fundhund zu uns, durch den Chip konnten wir herausfinden wem er gehört hatte, allerdings wurde er innerhalb von ein paar Wochen 2 x schon weiter gegeben. Das alles nicht ohne Grund. Lucky war ein ursprünglicher Strassenhund, welcher mit der räumlichen Situation einer Wohnung , mit dem eingesperrt sein nicht klar kam. Im Zwinger wurde dies nicht gerade besser sondern in den ersten Monaten nur noch schlimmer. Er randalierte, bellte nonstop, Spaziergänge wurden zur Mutprobe weil er sich immer öfter gegen einem stellt (Maulkorb anlegen war unmöglich) undes kam der Tag da wollte niemand mehr an ihn ran. Unsere Versuche ihn in einem anderen Tierheim mit mehr Freilauffläche umzuplatzieren schlugen fehl, alle hatten selbst schon genug solch schwierige Hunde. Schließlich konnten wir ihn bei uns in einen Zwinger mit angrenzenden Auslauf setzen um ihm so wenigsten ein wenig Freiheit zurückzugeben. Nach kanpp einem Jahr konnten wir mit ihm mit Maulkorb trainieren, ihn wieder ausführen, dem Tierarzt vorstellen und mit ihm arbeiten. Es ist noch ein langer Weg aber es wird momentan jeden Tag ein wenig besser, wir hoffen das bleibt so. Er ist geimpft, gechippt, kastriert.

Jessy

    Jessy

    Jagdhundmix  ca 50cm

    geb. 01.03.22

    Jessy wurde uns von der Polizei gebracht. Sie wurde in der Garage angebunden zurückgelassen. Sie ist eine sportliche, aktive aber sehr unsichere Hündin. Gut mit anderen Hunden verträglich, allerdings sollten diese sehr selbstbewusst sein, um Jessy auch mal in ihre Schranken zu weisen. Sie läuft relativ gut an der Leine. Jagdtrieb vorhanden. Kinder erst ab 14 Jahren, Jessy ist sehr unsicher und neigt dazu zu schnappen wenn ihr was unangenehm ist oder bei schnellen Bewegungen. Sie muss Vertrauen haben dann ist sie sehr verschmust und anhänglich. Sie ist geimpft, gechippt.

Cooper

    Cooper

    Australian Cattledog

    geb. 2022

    Cooper wurde bei uns abgegeben, er sucht ein aktives Zuhause, gerne für Hundesport oder zum Schafe hüten. Mit anderen Hunden verträglich, braucht konsequente Führung. Er ist geimpft und gechipt.

Hunde von Privatpersonen: (Diese Tiere sind nicht im Besitz vom Tierheim Hauingen. Da die Angaben über  die Tiere von den Besitzern an uns übergeben wurden, kann das Tierheim  Hauingen für die Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernehmen.)

Marta

    Marta

    Setter

    geb. Juli 2010

    Marta sucht ein neues Zuhause weil sich ihr Besitzer wegen Krankheit nicht mehr um sie kümmern kann. Marta ist lieb, pflegeleicht, anhänglich und möchte ihren Lebensabend gerne noch genießen. Bei Interesse bitte melden unter 0173/754751

Knautz4

    Welpen

    Australian Shepherdmix

    geb. 01.10.23

    3 Schafpudel Hütehundwelpen suchen ab Dezember ein neues Zuhause. Sie werden etwa mittelgroß um die 20kg schwer und langhaarig. Geeignet als Familien- und Begleithunde. Bei Interesse bitte melden unter 0171/3144045

Home   Impressum   Hunde   Katzen   Kleintiere   Über Uns   Infos   Datenschutz 
website design software